Beispiele

Das Stadtteil-Logo wird inzwischen in einer ganzen Reihe von Veröffentlichungen eingesetzt – zum Teil „gemeinfrei“, zum Teil lizenziert. Senden Sie uns gerne Ihre eigenen Beispiele für den Einsatz des Logos, damit wir Sie hier in der Bildergalerie unten zeigen können!

Anwendung: Tipps und Regeln für die Gestaltung


Gemeinfrei

Den ersten Schritt machte der Eidelstedter Bürgerverein, der sein Mitteilungsblatt im September 2010 mit dem Wappen schmückte und für die Mitglieder noch einen Wappen-Aufkleber beilegte. Auch die Eidelstedter Elche zeigen auf ihrem Faltblatt die Zugehörigkeit zum Stadtteil. Inzwischen haben auch einige Parteien das Logo benutzt, um Identität mit Eidelstedt zu signalisieren.

Wappen für Eidelstedt - "gemeinfreie" Anwendungsbeispiele: Mitteilungsblatt des Bürgervereins und Faltblatt einer Behindertenselbsthiflegruppe

Wappen für Eidelstedt - "gemeinfreie" Anwendungsbeispiele: Mitteilungsblatt des Bürgervereins und Faltblatt einer Behindertenselbsthiflegruppe

Ein anderes Beispiel für den Einsatz des Wappens ist ein Vortrag von Stefan Wilke über Eidelstedter Straßennamen.


Lizenziert

Post aus Eidelstedt – Weihnachtskarten – Edition 2012

Nach dem großen Erfolg der Ansichtskarten „Post aus Eidelstedt“ erscheinen am 13. November 2012 erstmalig drei Weihnachtskarten, die neben dem Eidelstedter Wappen winterliche Motive aus dem Stadtteil zeigen.

Post aus Eidelstedt – Weihnachtskarten – Edition 2012

 

Die Karten sind im lokalen Buchhandel, im Tee-Pavillon und im Eidelstedter Bürgerhaus erhältlich. Mehr …

Post aus Eidelstedt – Postkarten

Die erste Postkarten-Edition „Post aus Eidelstedt“ wurde von Joerg Kilian im September 2011 herausgegeben. Die Idee war – schöne Seiten von Eidelstedt zu fotografieren und diese auf Postkarten mit dem „Wappen für Eidelstedt“ zu drucken und im Stadtteil zu vertreiben. Inzwischen gibt es mehrere Editionen dieser Postkarten mit einer limitierten Auflage von 250 Exemplaren – handnummeriert. Von dem Verkaufserlös werden 10 Cent pro Karte (etwa 20%) als Spende an das Eidelstedter Bürgerhaus abgeführt. Für die Postkarten wurde eine Design-Variante des Logos mit Gold-, Glas und Glanzeffekten entwickelt.
Mehr…

Wappen für Eidelstedt - Postkarten-Edition "Post aus Eidelstedt", Limited Edition #3, April 2012

Wappen für Eidelstedt - Postkarten-Edition "Post aus Eidelstedt", Limited Edition #3, April 2012


Paraphernalia, Fan-Artikel und Merchandizing

Denkbar sind in Zukunft alle Arten von Artikeln mit dem Stadtteil-Logo versehen: Aufkleber in verschiedenen Größen, Buttons und Pins, Stofftaschen, Kaffeebecher, Tischstander, Flaggen u.v.a.m. Die Verwendung des Logos auf solchen Artikeln ist – wenn diese zum Verkauf bestimmt sind – in jedem Falle lizenzpflichtig. Für Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an den Service.

Wappen für Eidelstedt - Vorschläge für Paraphernalia, Fan-Artikel, Merchandizing

Wappen für Eidelstedt - Vorschläge für Paraphernalia, Fan-Artikel, Merchandizing

Seit September 2012 gibt es das Wappen auch in verschiedenen Designs auf Keramikbechern, spülmaschinenfest eingebrannt. Eine Sonder-Edition sind die Eidelstedter Wappen-Weihnachtsbecher in drei Design-Varianten.
Eidelstedter Wappen-Weihnachtsbecher

Seit August 2012 gibt es das Stadtteil-Logo als Flagge. Durchgesetzt hat sich der Entwurf mit einer weiß-gelben horizontalen Teilung (siehe unten).

Wappen für Eidelstedt - Gestaltungsvorschläge Flaggen, geteilt und ungeteilt

Wappen für Eidelstedt - Gestaltungsvorschläge Flaggen, geteilt und ungeteilt


Außenwerbung

Auch auf großflächigen Fassadenschildern, als Fahrzeugbeschriftung oder in der Schaufenstergestaltung kann das Stadtteil-Logo verwendet werden. Hierfür werden entsprechende Produktionsvorlagen nach den Vorgaben des Herstellers entwickelt. Solche technischen Sonderformen sind lizenzpflichtig. Für Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an den Service.

Wappen für Eidelstedt – Gestaltungsentwurf für Fassadenschild auf dem Gebäude von Reinhold + Pabst

Wappen für Eidelstedt – Gestaltungsentwurf für Fassadenschild auf dem Gebäude von Reinhold + Pabst


Sonderformen

Über die „gemeinfreien“ Standard-Varianten des Logos hinaus, sind Sonderformen möglich, die für besondere Herstellungsverfahren geeignet sind (in der Abbildung von links nach rechts):

  • Design-Variante mit Gold-, Glas und Glanzeffekten
  • Technische Variante mit Sonderfarben definiert nach HKS
  • Technische Variante mit Sonderfarben definiert nach PMS
  • Technische Variante mit Sonderfarben definiert nach RAL
  • Design-Variante für Blockdruck (vereinfachte Formen)
  • Design-Variante für Blockdruck (stärker vereinfachte Formen)
  • Design-Variante für Blockdruck (stark vereinfachte Formen)
  • mehrfarbige Design-Variante für Blockdruck (stark vereinfachte Formen)
HKS ist eine Marke der Druck- bzw. Künstlerfarbenhersteller Hostmann-Steinberg DruckfarbenKast + Ehinger Druckfarben und H. Schmincke & Co.; PMS Pantone Matching System ist eine Marke des amerikanischen Unternehmens Pantone LLC; RAL ist eine Marke der RAL gGmbH

Diese Sonderformen sind lizenzpflichtig. Für Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an den Service.

Wappen für Eidelstedt – Sonderformen des Stadtteil-Logos, lizenzpflichtig

Wappen für Eidelstedt – Sonderformen des Stadtteil-Logos, lizenzpflichtig


Bildergalerie

Hier werden in Zukunft weitere Beispiele für den Einsatz des Stadtteil-Logos gezeigt. Senden Sie uns gerne Ihre Fotos, damit wir Sie in der Galerie hier veröffentlichen können. Kontakt…

Schreib einen Kommentar